Deine Fragen - Unsere Antworten

Was erwartet mich, wenn ich der JU Brilon beitrete?

Dich erwartet die größte aktive politische Jugendorganisation in Brilon. Wir sind eine engagierte Gruppe junger Leute zwischen 14 und 30 Jahren. Dich erwartet politisches Engagement, politische Bildung und natürlich Spaß und neue Freunde.

Kann ich mich mit anderen über aktuelle Themen austauschen?

Natürlich tauschen wir uns bei unseren Treffen über aktuelle Themen der Politik aus. Außerdem machen wir eigene Veranstaltungen zu wichtigen Themen. So haben wir zum Beispiel Veranstaltungen über Jugendkriminalität, den Gesundheits- und Wirtschaftsstandort Brilon oder die Einzelhandelssituation in unserer Stadt gemacht. Zudem halten wir engen Kontakt zu unserem Landtagsabgeordneten Matthias Kerkhoff und zu unserem Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg. Du kannst also oft direkt mit den Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. Wichtiger Termin dafür ist in jedem Frühjahr die Klausurtagung unseres Kreisverbands. An zwei Tagen ein Schwerpunkt-Thema mit Experten und Politiker diskutiert.
Natürlich ist jeder eingeladen eigene Themen einzubringen. Wir sind für alles offen.

Gibt es Projekte bei denen ich mich anschließen kann?

Unser nächstes großes Projekt ist die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 und der JU NRW-Tag in Arnsberg im November. Unsere Nikolausparty und der Cocktailstand auf dem Altstadtfest sind in jedem Jahr wieder große Projekte, in das wir viel Arbeit und Engagement stecken. Am besten du schaust regelmäßig in unseren Terminkalender oder auf unsere Facebook-Seite, um dich über anstehende Veranstaltungen zu informieren.

Gibt es die Möglichkeit irgendwann "weiter" zu kommen?

Natürlich kannst du in der JU auch "weiter" kommen. Am Anfang steht dabei meist die Mitarbeit in Aktionsgremien und im Vorstand. Unseren Vorstand wählen wir alle zwei Jahre, das nächste Mal Ende 2014. Auch auf Kreisebene kannst du dich sehr gut einbringen.
Auch in der CDU kannst du dich engagieren. So besuchen auch immer ein bis zwei JU´ler von uns die Fraktionssitzungen der CDU-Stadtratsfraktion. Hier kannst du die Kommunalpolitik aus nächster Nähe kennen lernen.

Wie kann ich Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen?

Auf kommunaler Eben halten wir engen Kontakt zur CDU Ratsfraktion und informieren uns über die aktuellen kommunalen Themen. Wir äußern unsere Meinung und nehmen so Einfluss auf politische Entscheidungen. Mit gemeinsamen Anträgen mit der CDU-Fraktion können wir unsere Ideen in die Kommunalpolitik einbringen.
Auf Kreisebene arbeiten wir eng mit dem JU Kreisvorstand zusammen. So können wir auch auf regionale Themen Einfluss nehmen.

Wie kann ich mir das "Zusammenleben" der JU vorstellen?

Natürlich haben wir einen Vorstand, der ein paar eigene Aufgaben hat. Aber wir organisieren unsere Arbeit immer in offenen Runden und Gremien. Jeder ist eingeladen und aufgefordert, sich in den Gremien einzubringen. Monatliche Treffen machen wir nicht. Aber zum Beispiel über Facebook halten wir Kontakt und organiseren Termine und Veranstaltungen.
Durch unsere regelmäßigen Termine treffen wir uns aber sehr häufig. Dabei sind unsere Treffen zu einem Drittel politisch, zu einem Drittel politische Bildungsarbeit und zu einem Drittel Spaß.

Wer kann Mitglied in der Jungen Union werden?

Du musst mindestens 14 Jahre alt sein und darfst höchstens 35 Jahre alt sein, um Mitglied in der Jungen Union werden zu können. Eine CDU-Mitgliedschaft ist dafür natürlich nicht erforderlich. Allerdings darfst du nicht bereits Mitglied einer anderen Partei oder Jugendorganisation sein.